Buchvorstellung von Amelie „Hope: Der Ruf der Pferde“

Inhalt: Die Geschichte spielt in Nord-Neuseeland und hat mit Pferden zu tun. Emily erhält das Fohlen namens Hope für hundert Dollar bei einer Auktion. Ein paar Wochen später bringt sie Hope in die Wildnis, weil diese sonst zu einem Hof mit jungen Hengsten kommen würde. Doch bei den Musters wird Hope wieder eingefangen und wird von einem Vater für seine Tochter gekauft, die zufällig in die Klasse von Emily geht.

Autorin: Sarah Lark

Titel: Hope: Der Ruf der Pferde

Verlag: Boje

Art des Buches: Abenteuergeschichte

Mir hat an dem Buch gefallen, dass es sehr spannend ist und, dass fremde Leute zu besten Freunden werden.

Ich würde das Buch an Leute weiterempfehlen, die gerne Pferde mögen und gerne Abenteuergeschichten lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: