Der Magische 8. Tag von juliane

Der magische 8. Tag

von Marlies Arold

Art des Buches: Phantasiegeschichte

Verlag: Edel

Inhalt: Das Buch spielt in der Zukunft. Es geht um Laura Lilienstedt, die eine Taschenuhr findet, mit der sie am Freitag um Mitternacht einen achten Tag in einer geheimnisvollen Welt verbringt. Alles ist anders und alles scheint möglich zu sein. Laura entdeckt an sich neue Fähigkeiten und muss lernen, mit ihnen

umzugehen. Bald findet sie drei Freundinnen Shirin, Anouk und Merle, die sich in der gleichen Situation befinden. Auf die vier wartet eine wichtige Aufgabe: Sie müssen ihre eigene Welt vor den skrupellosen Zeitprogrammierern schützen. Meinung zum Buch: Es hat mir gefallen, da ich gerne Phantasie mag. Ich würde es 11-13 Jährigen,  die gerne Phantasieromane lesen, empfehlen.

(Buchvorstellung von Juliane)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: